Linke Tarnung

Endlich ist es mir gelungen, die Standardadresse für den Amazon-Versand zu ändern. Und dabei ist mir ein verbreiteter Fehler aufgefallen, den viele Webseitenbetreiber so häufig machen, dass er schon 2005 zu den Top-10-Web-Design-Fehlern gehörte: Linktexte mit nahezu null Informationsgehalt.

Mein_Konto

»Klicken Sie hier« steht unter jeder Adresse. Das ist absolut sinnlos, wenn Nutzer nach einer Option wie »Standardadresse« suchen.

Nutzer scannen Websiteinhalte. Links sind dabei genau wie Überschriften ein wichtiges Hilfsmittel zur Orientierung, weil sie sich vom Text abheben. Sie sollten daher ebenso sorgfältig getextet werden wie Beschriftungen für Buttons, Navigation etc.

Die Unsitte, Links einfach nur mit »hier« zu beschriften, ist leider immer noch sehr verbreitet. Statt »Adobe Reader hier herunterladen« wird das unwichtigste Wort »hier« so oft verlinkt, dass Reader & Co. dafür bei Google mit vordersten Plätzen belohnt werden.

Aber zurück zu Amazon: Bei jeder Adresse stehen zwei Buttons, mit denen man diese entweder bearbeiten oder löschen kann. Warum Amazon die dritte Option in einem Text versteckt hat, ist mir unklar, aber so verlinkt würde der Satz wenigstens seinen Zweck erfüllen:

Mein_Konto 3

Noch besser allerdings wäre es, wenn diese Option gleichwertig neben den anderen Buttons stehen würde, die sich auf die Adresse beziehen:

Mein_Konto 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s